Aktuell

 

GSV Netzwerk Mitteldeuschland -

Der Letzte im Bunde

 

Am 25. Februar 2020 überbrachte Sportkoordinator des Gehörlosen-Sportverbandes Sachsen, Robin Melior dem GSV Sachsen-Anhalt einen Kooperationsvertrag zum Beitritt zum GSV Netzwerk Mitteldeutschland.

Holger Mende Präsident des Gehörlosensportverbandes Sachsen-Anhalt unterschrieb als letzter im Bunde diese Kooperationsvereinbarung zwischen den Gehörlosen-Sportverbänden Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Durch diese gemeinsame Netzwerkarbeit wollen die drei Gehörlosen-Sportverbände ländergreifend kooperieren und beispielsweise die gegenseitige Teilnahme an Wettkämpfen und Veranstaltungen ermöglichen. Auch der Austausch und die Teilnahme bzw. Zusammenarbeit bei Lehrgängen, Fortbildungen und der länderübergreifenden Athletenförderung und Mannschaftsbildung.

Auch in den Bereichen der Sportjugend und bei der Stärkung der Zusammenarbeit mit den Gehörlosenschulen und des Gehörlosen-Schulsportes planen die drei Verbände länderübergreifend zu unterstützen.