Aktuell

Deutsche Meisterschaften Leichtathletik vom 24. -26. September 2021 in Essen

Unsere siegesverwöhnten Leichtathleten des GSBV Halle/S. waren auch bei der Deutschen Meisterschaft in Essen mit Teilnehmern in den Altersklassen Schüler/innen, männlichen und weibliche Jugend sowie Erwachsene vertreten. Am Freitag, 24. September 2021-pünktlich um 16:00 Uhr, wurde durch den DGS Fachspartenwart Thomas Göpfert, die Meisterschaften bei strahlenden Sonnenschein eröffnet

 

Insgesamt gewannen die Leichtathleten des GSBV Halle/S. 8x Gold-, 1x Silber- und 5x Bronzemedaillen, außerdem belegten sie noch 5x den 4. Platz, 2 x den 5. Platz und 1 x den 6. Platz.

 

Ganz kurzfristig wurden die Wettkämpfe in den Männerdisziplinen Hochsprung, Weitsprung, 4x100m Staffel und 4x400m Staffel gestrichen, das war sehr schade, denn auch von unseren Verein waren Sportler angereist, die in diesen Disziplinen an den Start gehen wollten.

 

Pierre René Nadler war sehr zufrieden mit seinen Leistungen und belegte in den Disziplinen 100m Lauf (12,53 sec), Speerwerfen (41,88 m) und 200 m Lauf den 1. Platz.

 

Michael Winkler belegte zweimal den 4. Platz im 100m Lauf und Speerwurf.

 

Angelina Volkmann startete neben den sehr starken Frauen des Nationalteams und konnte mit ihren Leistungen, zwei Bronzemedaillen im Weitsprung und Kugelstoßen, dennoch zufrieden sein. Nur im 100m Lauf belegte sie den 6. Platz.

 

Tony Freudenberg musste sich gegen die erfahrenen Münchener Sportler behaupten und erkämpfte sich mit der 7,25kg schweren Kugel auf Platz vier.

 

Für große Überraschungen sorgte Felix Seifert (männliche Jugend U 16) mit guten Leistungen. Er holte sich 5 x die Goldmedaille und konnte sich somit mit dem Titel Deutscher Jugendmeister (100m 13,38 sec, Weitsprung 4,20m, Hochsprung 1,27 m, Kugel-4kg- 9,59m, 800m Lauf 2:44,84 min) schmücken. Für seine hervorragenden Leistungen bekam er 2 Pokale überreicht für „Die beste Leistung als DGS Leichtathlet“ und für sein „5-faches Gold“. Felix ist sehr ehrgeizig und brachte die Medaillen voller Stolz nach Hause.

 

Weiter Ergebnisse:

 

Tristan Niekrawietz Männlichen Jugend U 16

 

2. Platz: Kugel (4kg) 7,82 m

3. Platz: 100m Lauf 16,12 sec

3. Platz: Weitsprung 3,49 m

4. Platz: 800m Lauf 3:55,36 min

5. Platz: Hochsprung 1,18 m

 

Carlottta Wolf

 

3. Platz: Weitsprung 3,74 m

4. Platz: Kugel (3kg) 4,96 m

5. Platz: 75m Lauf 13,02 sec

 

A.Schnell