Aktuell

Bericht zur Deutschen Gehörlosen Meisterschaft Schwimmen 2021

Im Rahmen des 25. Gehörlosen Sportfestes vom 26.-28. August 2021 wurde am 28. August 2021 die Deutsche Gehörlosen Meisterschaft und der Sportfest Cup im Schwimmen ausgetragen. Der Wettkampf fand im modernisierten Schwimmhallenkomplex der Freiberger Straße statt. Insgesamt waren aus 7 Landesschwimmverbänden, 12 Vereinen, 32 Sportler am Start. Eine neue Lichtsignal-Ampel war auch am Start.

 

Am Abend zuvor wurde jedoch die Spartentagung ausgetragen, bei der es vorrangig um die Wahl der Spartenleitung ging. Dabei wurde Wolfgang Klose zum neuen Fachwart gewählt. Stefan Pichier als Technischer Leiter, Gerda Reinhard als Referentin und Robin Goldberg als Verwaltungsleiter wurden ebenfalls gewählt.

 

Trotz des frühen Saisonzeitpunkts konnten einige gute Leistungen erzielt werden. Besonders herausragend waren die junge Paula Pichier (7-fache Deutsche Meisterin) und Lars Kochmann (5-facher Deutscher Meister), welche auch die Auszeichnungen als bester/beste Sportler/Sportlerin erhielten.

 

Lars Kochmann von der SSV70 Halle-Neustadt e.V./GL Abteilung ging über die

 

50m Rücken (27,87s)

50m Freistil (25,21s)

200m Lagen (2:20,87min)

100m Rücken (1:02,98min) und

50m Brust (30,65s) an den Start.

 

Zum Abschluss gab es für alle Beteiligten am Sportfest einen großen Festabend im Ostradome auf dem Messegelände Dresden, wo Lars Kochmann nachträglich als DGSV Nachwuchssportler des Jahres 2019 geehrt wurde.

 

Lars Kochmann