Aktuell

Deutsche Gehörlosen Blitzmeisterschaft

Einzel – Deutsche Meister 2019: S. Salov GSBV Halle/S.

Mannschaft - Bronze: GSBV Halle/S.

 

In dem schönen und geräumigen Gehörlosen- und Schwerhörigen-Zentrum Frankfurt am Main, starteten bei den Deutschen Gehörlosen-Meisterschaften im Blitzschach 18. – 19. Mai 2019 insgesamt 24 Einzelteilnehmer und fünf Mannschaften.

 

Einzelturnier

Es wurden die Spieler nach Spielstärke in je drei Gruppen zu je 8 für das Einzelturnier ausgelost. Die ersten 4 Plätze berechtigten zur Teilnahme im Finale der Meisterklasse, die Anderen spielten im A-Finale.

Beim Qualifikationsspiel in den Gruppen gab es eine Überraschung. Christian Opitz (GTSV Essen), Thomas Hoyer (Hamburger GSV) und Jörg Werner (GSV Würzburg) qualifizierten sich für die Meisterklasse.

Zum 12. Mal Deutscher Blitzschach-Meister wurde Sergey Salov (GSBV Halle/S.) mit 9,5 Pkt. von 11 Runden. Der Deutsche Vizemeister vom Vorjahr, Michael Gründer, Dresdner GSV belegte mit 7,5 Punkten den 2. Platz vor Alois Kwasny (Hamburger GSV) mit 6,5 Pkt.

Andre Heidenreich holte mit 7,5 Punkten aus dem A-Finale Turnier von 10 Teilnehmern den 1. Platz. Martin Manasek (GTSV Frankfurt/M.) holte mit 6 Punkten den 2. Platz. Bronze ging an Jürgen Heidenreich (Berliner GSV) mit 5,5 Punkten.

 

Mannschaftsturnier

Die Schachmannschaft des GSBV Halle/S. gingen mit nur 3 Spieler S. Salov, H. Mende und S. Bernwald, anstatt mit 4 Spielern an den Start. Die anderen Spieler waren krank und konnten nicht mit anreisen. Wir spielten tapfer durch und holten, Dank der besseren Wertung durch die Brettpunkte, doch eine Bronzemedaille nach Hause.

Die Mannschaft des Hamburger GSV spielte glücklich nach 4 Runden und errang nach sechs Jahren den Meistertitel mit 7 – 1 Mannschaftspunkten.

Der Dresdner GSV konnte den Vorjahresvizemeistertitel verteidigen und holte knapp mit 4 – 4 Mannschaftspunkten die Silbermedaille mit 3 – 5 MP. Dafür wurden S. Bernwald (Halle/S.) als bester 3.-Brettspieler und S. Salov (Halle/S.) als bester 1.-Brettspieler je einen Pokal verliehen.

Die DGS - Sparte Schach bedankt sich beim Ausrichter Frankfurter GTSV e.V. für die hervorragende Organisation mit einem DGS-Wimpel. Die nächste Meisterschaft - Einzel Meisterschaft findet 12.- 15. September 2019 in Lübeck statt.

 

Endergebnisse

 

Einzel - Meisterklasse:

1. Sergey Salov, GSBV Halle/S.                        9,5 Pkt

2. Michael Gründer, Dresdner GSV                    7,5 Pkt

3. Alois Kwasny, Hamburger GSV                     6,5 Pkt Wp. 32,00

4. Christian Opitz, GTSV Essen                        6,5 Pkt Wp. 28,00

5. Ingo Israel, Berliner GSV                               6,0 Pkt

6. Thomas Hoyer, Hamburger GSV                    5,5 Pkt

7. Burkhard Müller, Dresdner GSV                     5,0 Pkt

8. Jürgen Rahn, Hamburger GSV                       4,5 Pkt

9. Olaf Hoyer, Hamburger GSV                          4,0 Pkt Wp. 21,75

10. Holger Mende, GSBV Halle/S.                     4,0 Pkt Wp. 17,75

11. Dr. Wolfgang Kössler, Dresdner GSV            3,5 Pkt Wp. 18,7

12. Jörg Werner, GSV Würzburg                       3,5 Pkt Wp. 15,75

 

Einzel – A-Finale:

1. André Heidenreich, Berliner GSV                   7,5 Pkt

2. Martin Manasek, GTSV Frankfurt/M.              6,0 Pkt

3. Jürgen Heidenreich, Berliner GSV                  5,5 Pkt Wp. 21,25

4. Dr. Karl-Heinz Usbeck, Dresdner GSV           5,5 Pkt Wp. 20,00

5. Wolfgang Jähnert, GTSV Frankfurt/M.            5,0 Pkt

6. Sascha Bernwald, GSBV Halle/S.                 4,5 Pkt

7. Peter Wachter, GTSV Frankfurt/M.                4,0 Pkt

8. Volker Paul, Berliner GSV                             3,0 Pkt Wp.10,75

9. Stefan Krause, Dresdner GSV                       3,0 Pkt Wp.  9,25

10. Arnold Bannmann, Berliner GSV                  1,0 Pkt

 

Mannschaft - Turnier

1. Platz Hamburger GSV                                   7 – 1 MP 10 Brettpkt

2. Platz Dresdner GSV                                      4 – 4 MP   8 Brettpkt

3. Platz GSBV Halle/S.                                     3 – 5 MP   8 Brettpkt

4. Platz GTSV Frankfurt/M.                                3 – 5 MP   7 Brettpkt

4. Platz Berliner GSV                                        3 – 5 MP   7 Brettpkt

 

Beste Brettspieler beim Mannschaftsturnier

1.Brett: S. Salov, GSBV Halle/S.

2.Brett: J. Rahn, Hamburger GSV

3.Brett: S. Bernwald, GSBV Halle/S.

4.Brett: Wachter, GTSV Frankfurt/Main

 

Holger Mende