Aktuell

25. Deutsches Gehörlosen Sportfest in Dresden vom 27.-28. August 2021 in Dresden

Deutsche Mehrkampfmeisterschaften Leichtathletik

Am 28. August 2021 fuhren die Sporter*innen des GSBV Halle/S. zu den Mehrkampfmeisterschaften nach Dresden.

 

Die Wettkampfbedingungen waren nicht optimal, es war regnerisch und kalt. So war es für die Leichtathleten*innen nicht einfach, viele Punkte in den Disziplinen zu sammeln.

 

Für den GSBV Halle/S. wurde in folgenden Altersklassen gestartet:

Männer: (Fünfkampf – Weit, Speer, 200m, Diskus, 1.500m)

 

MJU 16: (Vierkampf – 100m, Weit, Kugel, Hoch)

 

MKU: (Dreikampf – 40m, Weit, Ball)

 

Frauen: (Fünfkampf (- 100m, Hoch, Kugel, Weit, 80m)

Nicht alle Disziplinen konnten in dem Stadion Ostra Sportpark durchgeführt werden. Für die Disziplinen Diskus, Speerwurf und Kugelstoßen mussten die die Sportler*innen in ein 400m entferntes Stadion gehen.

 

Pierre René Nadler musste schwer kämpfen im Fünfkampf der Männer und konnten den 2. Platz belegen. Zur Überraschung wurde ein Sportler vom Verein Zwickau Deutscher Meister

 

Felix Seifert schaffte in seiner Altersklasse den 1. Platz mit Deutscher Bestleistung. Für diese Leistung bekam er einen Pokal überreicht.

 

Leon Hänsel kämpfte sich im Dreikampf (40m, Weit, Ball) in der AK MKU 10 mit 675 Punkten auf den 2. Platz. Ihm fehlten am Enden nur 42 Punkte zum 1. Platz der Deutschen Meisterschaft, einem Sportler aus Berlin.

 

Zusammenfassend die Platzierungen:

AK Männer (Fünfkampf)

 

2. Platz - Pierre René Nadler: 1614 Punkte

 

4. Platz - Michael Winkler:  925 Punkte

 

MJU 16 (Vierkampf)

 

1. Platz - Felix Seifert: 1560 Punkte (Deutscher Jugendmeister)

 

Frauen (Fünfkampf)

 

2. Platz – Angelina Volkmann: 655 Punkte

 

MKU 10 (Dreikampf)

 

2. Platz – Leon Hänsel: 675 Punkte

A.Schnell