Aktuell

Verbandstag 2021 mit Wahl des Gehörlosen-Sportverbandes Sachsen-Anhalt

Wie schon im Jahr 2020 musste unser für den 28. März 2021 geplanter Verbandstag, durch die Corona-Pandemie bedingt verschoben werden.

 

Am 31. Juli 2021 konnte dieser nun in der Turnhalle des GSBV Halle (Saale), Albert-Klotz-Str. 11 in Halle/S. durchgeführt werden. Es war sehr schön, Vertreter aller Mitgliedsvereine aus Sachsen-Anhalt nach der Corona-Sperre begrüßen zu können.

 

Viele der Delegierten reisten von weit her an und konnten sich zunächst bei einer Tasse Kaffee und belegten Brötchen stärken und gemeinsam plauderten. Natürlich mussten wir auf strenge Hygieneregeln achten und auch alle Kontaktdaten der Teilnehmer erfassen.

 

Punkt 10:00 Uhr eröffnete der Präsident des GSV Sachsen-Anhalt, Holger Mende, den Verbandstag. Er gibt bedauerlich bekannt, dass der GSBV Klötze zum 31. Dezember 2020 aufgelöst wurde. Dagmar Wißwedel wurde als ehemalige Vorsitzende, für ihre tatkräftige Arbeit im jahrelangen Ehrenamt zum Wohl der Gehörlosensportler mit einem Blumenstrauß gedankt.

 

Dann wurde der Rechenschaftsarbeit der Präsidiumsarbeit aus dem Jahr 2020 per Beamer und mündlicher Erläuterung durch Holger Mende vorgetragen. Die einzige Deutsche Meisterschaft, die im Jahr 2020 noch kurz vor der Lockdown-Sperre im März 2020 stattfinden konnte, war die Deutsche Leichtathletik Hallenmeisterschaft am 15. März 2020 in Hamburg. So konnten sich die Leichtathleten des GSBV Halle/S. mit insgesamt 18 Medaillen, davon 10 Gold-, 3 Silber-, 5 Bronze – Medaillen schmücken.

 

Alle anderen Meisterschaften, Turniere, auch das Sportfest in Dresden fielen der Corona-Pandemie zum Opfer. Eine lange Durststrecke (kein Training, keine Wettkämpfe) für die Sportlerinnen und Sportler begann.

 

Nach dem Finanzbericht 2020 durch Angela Schnell konnte der Kassenprüfer Gerhard Rosche der Versammlung die Entlastung des Präsidiums empfehlen.

 

Jürgen Schade wurde zum Wahlleiter und Claudia Kermer als Wahlhelferin von den Delegierten bestätigt. Jürgen Schade bat um die Abstimmung und Entlastung für die Wahlperiode 2017-2021. Das Präsidium wurde somit für diese Wahlperiode entlastet und jedes ehemalige Präsidiumsmitglied bekam je ein Blumenstrauß als Dank für die geleistete Arbeit überreicht.

 

Nach dem Ablauf der Wahl wurden folgende Personen für die Jahre 2021 – 2025 gewählt und bestätigt:

Präsident:

 

Vizepräsidentin:

 

Schatzmeisterin:

 

Beirat für Öffentlichkeitsarbeit:

 

Beirat für Soziales:

 

Beirat für Breiten- und Freizeitsport:

 

1.und 2. Kassenprüfer:

Holger Mende

 

Marion Hecht

 

Angela Schnell

 

Susanne Bindernagel

 

 Dagmar Wißwedel

 

Jörg Erbe

 

Gerhard Rosche und Wolfgang Reif


Der alte und neue Präsident Holger Mende bedankte sich für das Vertrauen und wünscht sich für die nächsten Jahre weiter gute Zusammenarbeit.

 

 

Es wurde über weitere Projekte informiert.

 

Deutsches Gehörlosen-Sportfest 2020 wird auf 26.-28. August 2021 verschoben. Es werden insgesamt 34 Sportler von Sachsen-Anhalt teilnehmen.

 

Übungsleiter-Weiterbildung am 14.-16. Oktober 2022 mit Gebärdensprachdolmetscher (Antrag über Aktion Mensch wurde gestellt)

 

Die Nachfeier des 30jährigen Bestehens des Gehörlosen-Sportverbandes Sachsen-Anhalt mit Auszeichnungen wird am 30. Oktober 2021 im Rahmen des 12. Landesfamiliensporttages durchgeführt

 

 

Nach dem Mittagessen-Imbiss plauderten die Delegierten weiter mit einem Erfahrungsaustausch. Anschließend fuhren Sie in alle Richtungen mit Ideen der Sportarbeit heim.

 

H. Mende