Aktuell

 Verbandstag 2020 des Gehörlosen – Sportverbandes Sachsen-Anhalt (GSV)

In der Turnhalle des GSBV Halle (Saale), Albert-Klotz-Str. 11 in Halle-Silberhöhe wurde der Verbandstag am 26. September 2020 durchgeführt. Wir konnten mindestens einen Teilnehmer von allen Mitgliedsvereinen begrüßen. Die schon im März geplante Sitzung musste aufgrund der Corona – Pandemie – Sperre verschoben werden. Satzungsgemäß muss ein Verbandstag jährlich durchgeführt werden mit Beschlüssen bzw. Rechenschafts- und Finanzberichte des vorangegangenen Jahres und der Entlastung des Vorstandes.

 

Endlich konnten sich die Delegierten im September 2020 nach langer Zeit wieder begrüßen. Auch bei dieser Veranstaltung mussten die Abstands- und Hygienevorschriften durch die Corona-Pandemie eingehalten werden. Im Vorfeld musste ein Antrag zur Durchführung bei der Stadt Halle (Saale) gestellt werden. Die Turnhalle wurde als Durchführungsort gewählt, da dort die entsprechenden Abstände eingehalten werden konnten.

 

Punkt 10:00 Uhr eröffnete der Präsident des GSV, Holger Mende, den Verbandstag. Zur Begrüßung gab er bedauerlich bekannt, dass sich der stellvertretende Präsident Peter Drechsel vor kurzem vom Amt zurückgezogen hat. Wir danken Peter Drechsel für seine lange Amtszeit und tatkräftige Arbeit zum Wohl der Gehörlosensportler über 20 Jahre lang.

 

Dann wurde der Jahresbericht der Präsidiumsarbeit für das Jahr 2019 per Beamer und mündlicher Erläuterung durch Holger Mende vorgetragen. Dadurch bekamen alle Delegierten einen sehr guten Rückblick auf das vergangene Jahr. Die Schatzmeisterin Angela Schnell konnte an der Versammlung nicht teilnehmen und Holger Mende erläuterte den Finanzbericht ebenfalls mit Hilfe von Leinwand und Beamer. Nach den Diskussionen über den Rechenschafts- und Finanzbericht wurde das Präsidium für 2019 entlastet.

 

Leider fielen viele Meisterschaften, Turniere und Veranstaltungen für unsere Sportler aus Sachsen-Anhalt durch Corona-Virus im Jahr 2020 aus. Es wurde über Projekte 2020 und 2021 beraten. Schwerpunkt ist eine hochrangige Meisterschaft im Schach 14.-15. April 2021 in Halle/S. Neu soll eine Landesmeisterschaft Badminton eingeführt werden. Ebenfalls soll nach Vorschlag der Sportfreunde vom AGSC eine Landesmeisterschaft nur für Sportler der Mitgliedsvereine eingeführt werden.

 

Erfreulich ist die Nominierung von 3 Sportlern durch den Deutschen Gehörlosen-Sportverband für die Sommer-Deaflympics (=Sommer-Olympiade) im Dezember 2021 in Brasilien. Das sind René Pierre Nadler für Leichtathletik – Hochsprung-Disziplin, Timo Petzke für Beachvolleyball und Lars Kochmann für die Schwimm-Wettkämpfe. Wir müssen diese Sportler unterstützen und hoffen auf die Durchführung der Deaflympics in Brasilien.

 

Nach der Mittagspause tauschte man Gedanken aus.

 

Anschließend fuhren die Funktionäre in alle Richtungen mit Ideen der Vereinsarbeit heim.

 

H. Mende